2011/12

Abendmusiken Zwinglikirche Grenchen
und Markuskirche Bettlach

(Änderungen vorbehalten)
Diese Abendmusiken werden veranstaltet durch die Evang. Reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach
Künstlerische Leitung in Grenchen: Eric Nünlist
Künstlerische Leitung in Bettlach: Daniel Beriger
Frühere Jahrgänge befinden sich im Archiv...
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei - Wir bitten um einen angemessenen Kollektenbeitrag.
Sonntag, 23. Oktober 2011
17 Uhr
Zwinglikirche Grenchen

Geistliche Chormusik

Chorale Grégorienne Sélestat
André Ehm, Leitung
Roland Lopes, Orgel
Der Chor aus unserer Partnerstadt Sélestat (Schlettstadt) ist in Grenchen zu Gast und beschließt seinen Besuch mit einem Konzert in der Zwinglikirche.
Programm nach Ansage
Sonntag, 30. Oktober 2011
17.00 Uhr
Zwinglikirche Grenchen

Musik zur Jagdzeit

Parforcehornbläser Berner Oberland
Andrea Signer, Leitung
Eric Nünlist, Orgel

Zur Website der Parforcehornbläser Berner Oberland...
Sonntag, 13. November 2011
17.00 Uhr
Markuskirche Bettlach

A cappella

Vokalensemble
Fredi Zaugg, Klarinette
Daniel Beriger, Leitung
Sonntag, 4. Dezember 2011
17.00 Uhr
Markuskirche Bettlach

Offenes Singen

Weihnachtslieder zum Singen und Hören
MarkusChor, Gospelchor, Kathrin Nünlist, Orgel
Fredi Zaugg, Klarinette, Daniel Beriger, Leitung
Freitag, 16. Dezember 2011
19 Uhr
Zwinglikirche Grenchen

Russische Chormusik

Irina Suchodolova, Leitung
Das bekannte Ensemble Lyra aus St. Petersburg ist wieder zu Gast mit geistlicher Musik, Klassik und Folklore.
Zur Website von Lyra...
Rezension im Grenchner Tagblatt...
Falls dieser Link tot sein sollte, Rezension als PDF...
Neujahrstag, 1. Januar 2012
17 Uhr
Zwinglikirche Grenchen

Tangos Ecclesiasticos

auf Tasten getanzt, von und mit Guy Bovet, Orgel
Anschließend traditioneller Neujahrsapéro im Zwinglihaus
Man kennt den Schweizer Tastenakrobaten Guy Bovet in Paris, New York, Mexico und Tokyo. Jetzt ist es Zeit für Grenchen!
Tangos Ecclesiasticos ist das außergewöhnliche Projekt, Tangos in allen Kirchentonarten zu schreiben. "Die Kombination des kirchlichen Stils und des Tangos ist interessant und subtil, und der Kontrast zwischen den beiden Extremen Tanz/Kirchenmusik erweckt die Neugierde" (Guy Bovet).
Rezension im Grenchner Tagblatt als PDF...
Sonntag, 29. Januar 2012
17 Uhr
Markuskirche Bettlach

Barocke Kammermusik

Mitwirkende:
Ursula Grossenbacher und Ruwen Kronenberg, Violine
Stefan Thut, Violoncello
Kathrin Nünlist, Cembalo
Samstag, 10. März 2012
19 Uhr
Markuskirche Bettlach

Musik für kleine und große Flöten und Pfeifen

Blockflötenensemble ”fünf mit Pfiff”
Mitwirkende: Dagmar Kistner, Beate Krause, Christine Mohr, Barbara Muck, Kathrin Nünlist
Palmsonntag, 1. April 2012, 17 Uhr
Zwinglikirche Grenchen

Violoncello solo

Barockmusik für Cello solo mit Ludwig Frankmar, Violoncello
Barockmusik für Cello solo, u.a. eine Suite von Johann Sebastian Bach und Musik des italienische Frühbarocks (Silvestro Ganassi, Giovanni Bassano und Giovanni Battista Degli Antonii)
Muttertag, 13. Mai 2012
17 Uhr
Zwinglikirche Grenchen

Konzerte für 2 Cembali

Eric Nünlist und Gaudenz Tscharner, Cembalo
Streicherensemble ad hoc
J.S. Bach hat eine ganze Reihe seiner Konzerte für seine Söhne zum häuslichen Musizieren umgeschrieben für 1-4 Cembali. In diesem Konzert gelangen u.a. das Konzert in C-Dur (BWV 1061) und das Konzert in c-moll (BWV 1060) zur Aufführung.
Gaudenz Tscharner ist Organist an der ref. Kirche in Brugg und ein langjähriger Freund des Grenchner Organisten Eric Nünlist. Sie haben auch schon vierhändig konzertiert. Diesmal musizieren sie zusammen auf zwei Cembali.